News

Update 28.10.2022

Unsere zweite Ferienwoche neigt sich dem Ende und wir hatten viele spannende Höhepunkte für euch Kinder vorbereitet.

Es gab wieder die Möglichkeit zahlreiche Ausflüge mit euch zu unternehmen. Am Montag wurde uns ein Polizeirevier in Dresden Pieschen geöffnet. Dabei durfte auch einmal in einem echten Streifenwagen Platz genommen werden.

Wir hatten auch die Möglichkeit einen ‘‘Escaperoom‘‘ in der Dresdner Neustadt zu besuchen. Unsere Ermittlungsprofis konnten nach kurzer Zeit das Rätsel lösen und uns befreien. Zu guter Letzt besuchten wir die Stadtbibliothek in Cotta. Hier gab es eine Buchvorlesung von einer echten Autorin für uns.

Aber auch den Kindern, die im Hort geblieben sind, wurde einiges geboten. Im Kreativzimmer war immer großer Ansturm. Dort wurde gebacken und es duftete im ganzen Haus nach Keksen und Waffeln. Aber es wurden auch allerhand Basteleien durchgeführt. Es sind eine stattliche Anzahl an Zauberstäben, Armbändern, Schlüsselanhängern und weitere kreative Projekte entstanden.   

Auf dem Hof hattet ihr die Möglichkeit, euch nach euren Interessen zu beschäftigen. So wurde Fußball gespielt und natürlich durften auch die Fahrzeuge nicht fehlen.

Im Speiseraum trafen sich die Sammler der Pokemonkarten. Es wurde sortiert, getauscht und gespielt.

Auch die zweite Woche ließen wir ausklingen mit einem Just Dance Turnier. Das stieß auf große Begeisterung – es versammelten sich viele Zuschauer, die begeistert unseren Tänzern zusahen und sie anfeuerten.

Ein großes Highlight waren unsere neuen Riesenbausteine im Atrium. Aus diesen Steinen wurden riesige Bauwerke und Türme bis unter die Decke konstruiert. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an die fleißigen Falter vom Dienstag. 200 Bausteine müssen erstmal zusammengebaut werden. 

Wir denken, es hatten alle Kinder Spaß an unserem Ferienprogramm und wir freuen uns schon auf die Winterferien mit euch!

Euer Hortteam

Update 21.10.2022

Unsere erste Ferienwoche neigt sich dem Ende und wir hatten viele spannende Höhepunkte für euch Kinder vorbereitet.

Unsere Ausflüge in die Technischen Sammlungen zur Feuershow, ins Stadtmuseum zu den Schmuckdieben, der Ausflug zum Drachensteigen in den Leutewitzer Park und die Wanderung zum Schloss Siebenlehn und auf die Burg Meißen fanden großen Anklang.

Aber auch den Kindern, die im Hort geblieben sind, wurde einiges geboten. Im Kreativzimmer war immer großer Ansturm. Dort wurden Paillettenkugeln angefertigt, mit Bügelperlen gesteckert, Armbänder und Schlüsselanhänger hergestellt, Halloweendekoration gebastelt und auch Körbe geflochten.

Auf dem Hof hattet ihr die Möglichkeit, euch nach euren Interessen zu beschäftigen. So wurde Schach, Wikingerschach und auch Bowling gespielt.

Im Speiseraum trafen sich die Sammler der Pokemonkarten. Es wurde sortiert, getauscht und gespielt.

Die erste Woche ließen wir ausklingen mit einem Just Dance Turnier. Das stieß auf große Begeisterung – es versammelten sich viele Zuschauer, die begeistert unseren Tänzern zusahen und sie anfeuerten.

Wir denken, es hatten alle Kinder Spaß an unserem Ferienprogramm und wir freuen uns schon auf eine zweite erlebnisreiche Woche mit euch!

Euer Hortteam

.

Update 05.09.2022

Liebe Eltern, entgegen der bisherigen Regelung haben wir uns im Team entschieden den „Spielzeugtag“ innerhalb der Schulzeit abzuschaffen. Spielzeuge und Kuscheltiere bleiben bitte zuhause. Für Sammelkarten wird freitags ein betreutes extra Zimmer geöffnet zum Spielen , Sammeln und Tauschen. Nähere Informationen erhalten sie im Elternabend.

Das Team des Hortes der 76. GS

Update 07.07.2022

Liebe Eltern,

wie Sie wissen, haben wir am vergangenen Freitag mit unserem Sommerfest die bevorstehenden Ferien eingeleitet. Auch wenn uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, konnten die Kinder die Zeit genießen.

Besonders der Besuch der Feuerwehr, das Glücksrad und die Eismaschine stoß auf großen Anklang.

Wir möchten uns gern nochmal bei allen Eltern, die uns an den Ständen und beim Aufräumen unterstützt haben, sowie für die vielen Spenden für das Glücksrad bedanken!

Das Team des Hortes der 76. GS

.

Aktuelle gemeinsame Hygieneregeln von Schule und Hort

  • Den aktuellen, gemeinsamen Maßnahmenhygieneplan, finden Sie auf der Schulhomepage
  • kein Mindestabstand bei schulischen Veranstaltungen; auf körperlichen Kontakt verzichten
  • keine Gesundheitsbestätigung notwendig
  • Personen mit Symptomen oder nachweislich mit SARS-CoV-2 Infizierte haben keinen Zutritt
  • zeigen Schüler Symptome an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, ist der Zutritt erst nach 2 symptomfreien Tagen wieder gestattet
  • nach Betreten der Schule sofort die Hände waschen
  • Husten und Niesetikette einhalten
  • Räume werden mehrmals täglich gelüftet
  • Dokumentationspflicht für alle Schulfremden Personen
  • Maskenpflicht für schulfremde Personen (auf dem gesamten Schulgelände)

.

Organisation für den Hortalltag (offene Arbeit)

.

.